Pflege studieren in Bamberg! Auch ohne Abitur möglich!

Pflege BSc. - Auszubildende

Der neue Studiengang richtet sich an Pflegefachkräfte, die ihr Wissen vertiefen und sich auf wissenschaftlichem Niveau weiterqualifizieren wollen. Und alles am Standort Bamberg, an Ihren Bamberger Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe.

 

Abschluss

Pflege, B.Sc.

Studienbeginn

Oktober 2022

Studienzeit

8 Semester

Studienort

Bamberg

Pflege ist ein Thema von hoher Relevanz, in dem die Akademisierung stetig voranschreitet. Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner, der SRH Hochschule für Gesundheit,  und all unserer Expertise und Leidenschaft machen wir Dich fit für diese Branche, damit Du deinen Patient*innen Pflege mit höchstem Standard zuteilwerden lassen kannst. Dabei bekommst Du weiterhin die volle Ausbildungsvergütung. 

Aufgrund unserer studiengangsspezifischen Schwerpunktsetzung in den sektorenspezifischen Handlungsfeldern kannst Du deinen Karriereweg ganz individuell gestalten. Neben wichtigen Fachkompetenzen erlangst Du somit fachübergreifende Kompetenzen, wie berufliches Handeln unter Einbezug des aktuellen Forschungsstandes Pflegender. Aufgrund der flexiblen Studienform unterstützen wir Dich in der Vereinbarkeit von Studium, Job und Privatleben.

Die Verzahnung von Theorie und Praxis ermöglicht Dir Gelerntes direkt in der Praxis anwenden, gleichzeitig aber auch Fragen aus der Praxis direkt in den Vorlesungen und bei unseren Expert*innen zu platzieren. Unsere Module des freien Studiums unterstreichen zudem die besondere Flexibilität des Studiengangs. Mit der Einbindung von Blended-Learning-Elementen genießt Du zudem den Vorteil, die Teilnahme an studienrelevanten Inhalten teilweise ortsunabhängig und zeitlich flexibel zu gestalten. Deiner persönlichen und beruflichen Entfaltung soll nichts im Wege stehen. 

Kooperationspartner und Bewerbung

Die staatlich anerkannte SRH Hochschule für Gesundheit – wurde 2006 in Gera, inmitten des wunderschönen Thüringens, gegründet und ist unser Kooperationspartner für das Studium Pflege B.Sc.

Informationen & Bewerbung

Studienaufbau
 

Kompetenzen im pflegerischen Handeln entwickeln

  • Berufliches Handeln als Pflegeperson
  • Unterstützung in der Bewegung und Selbstversorgung
  • Gesundheit fördern und präventiv handeln
  • Menschen in kurativen Prozessen / bei der Lebensgestaltung lebensweltorientiert pflegerisch unterstützen / Patienten- und Bewohnersicherheit stärken
  • Handeln in Akut- und lebensgefährdeten Situationen
  • Rehabilitatives Pflegehandeln und Handeln im ambulanten Pflegebereich in interprofessionellen Teams
  • Handeln in kritischen Lebenssituationen (Schwerstkranken, chronisch Kranke, psychiatrisch Erkrankte) und in der letzten Lebensphase
Ihre Wahl für ein kompetentes, pflegerisches Handeln

 

Wahlpflichtbereich 1 : Anleitung / Case Management

a) Pädagogik- Praxisanleitung gestalten (Beraten und Anleiten)

b) Fallbezogen pflegen/ Case Management

 

Wahlpflichtbereich 2: Erweiterte Expertisen in speziellen Sektoren und Fachbereichen (jeweils auch pädiatrischer Schwerpunkt möglich)

a) Expertise in der Patientenversorgung (sektoren- und fachbereichsspezifisch)

b) Management und Führen von Pflegeteams

c) Pflegepädagogik und Fachdidaktik

Wahlpflichtbereich 1: Anleiten /Case Management/ Freies Studium

Wahlpflichtbereich 2: Erweiterte Expertisen in speziellen Sektoren

  • Angebotsstrukturen im Gesundheitswesen
  • Leistungsmanagement in Gesundheitseinrichtungen
  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Evidence Based Nursing
  • Bachelorarbeit mit Kolloquium

Sie wählen aus folgenden Themenfelder IHRE zwei Schwerpunkte aus

  • Case Management
  • Einführung in das Nonprofit-Management
  • Gesundheitspsychologie
  • Gesundheitspolitik
  • Ökonomische Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen
  • Pflegedienst und Pflegeeinrichtungen
  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen
  • Soziale Arbeit mit Senioren

Kosten

Kosten für Auszubildende Pflege der Sozialstiftung Bamberg, AWO Bamberg oder gemeinnützige Krankenhausgesellschaft

  • 100 € / 36 Monate (weitere Studiengebühren können mittels Qualifizierungsvereinbarung von o.g. Arbeitgebern getragen werden)

 

Auszubildende Pflege von Kooperationspartnern:

  • 10.500 € (z.B. in 48 x 219 €)

 

Auszubildende Pflege anderer Träger:

  • 12.500 € (z.B. in 48 x 261 €)

Die Raten der Studienkosten können an Ihre individuelle Lebenslage angepasst und individuell vereinbart werden!

Prüfungen und Abschlüsse

Bachelor

Prüfungen zu jedem Modul

Bachelorarbeit

Bachelor

Bachelor of Science (B.Sc.)

Weiterbildung

z. B. Fachweiterbildungen der DKG/BKG, AVPfleWoqG, uvm.

Volker Demant, BSc., Gesundheits- und Krankenpfleger für Anästhesie-/Intensivpflege (DKG)

Ich habe Pflege studiert, um mich persönlich weiterzuentwickeln!

Karrierewege

z. B. direkte Patientenversorgung

Pflegender in der Akutpflege, Langzeitpflege, ambulanten Pflege

Weiterqualifikation

Master- oder Doktorats-Studium

Fort- und Weiterbildungen

Zahlreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
z.T. durch die Deutsche Krankenhausgesellschaft anerkannt

Studienberatung

Unsere Online-Studienberatung/Informationen zum Studiengang finden immer am ersten Mittwoch im Monat mit Fr. von Castell und Fr. Prof. Goller um 20:00 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich bei  Interesse per E-Mail (ann.castell@bamberger-akademien.de) oder per Telefon (0951 50311603) an. Sie erhalten anschließend Zugangsdaten zu einem 'Microsoft Office Teams-Meeting'. Dauer der Präsentation zirka 30 Minuten, anschließend Klärung individueller Fragen.

Selbstverständlich können Sie sich unabhängig davon jederzeit bei Fragen an Frau von Castell melden. Die Kontaktdaten finden Sie unten.

Noch Fragen?

Gerne beantworten wir alle Deine Fragen rund um das Studium Pflege!

Organisatorische Studiengangsleitung

Studiengangsleitung

Karriere mit den Bamberger Akademien

Ausbildung, Weiterbildung oder Studium? Mit den Bamberger Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe kombinieren Sie einfach Ihre Wünsche!

Alle StudiengängeAlle Ausbildungen