9. Bamberger Pflegetag

Termin

18.11.2021, 09:00 – 17:00 Uhr

Gebühren

85,00 €

Jetzt buchen

Sonja Wagner, Praxisanleitung 

Besonders gut hat mir der fachliche Austausch mit den Kollegen gefallen. Ich werde auf jeden Fall bei der nächsten Tagung wieder teilnehmen. 

Aufgrund der Terminverschiebung durch die Corona-Pandemie sind Änderungen in den Zeiten/Dozenten/Themen vorbehalten.

Programm

09:00

Festakt zur Gründung des Ausbildungsverbundes Pflege Bamberg

11:20

Maßgeschneiderte Versorgung in Integrierten Gesundheitsunternehmen

Xaver Frauenknecht, MBA
Vorsitzender des Vorstands Sozialstiftung Bamberg

Tätigkeitsfeld in der psychiatrischen Institutsambulanz ( PIA ) am KaM aus pflegerischer Sicht

Simoneta Kemper, 
Fachkrankenschwester für Psychiatrie PIA, Klinikum Bamberg

11:50

Magnetkräfte sektorenübergreifend denken -  
Erfolge des Bamberger Unternehmensprojektes Pflege- und Versorgungsforschung

Irmela Gnass,  
Ass.-Prof. Dr. rer. medic 
Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Strukturiertes Problemlösetraining in der psychiatrischen Pflege bei Depression

Sebastian Köhler, BSc
Fachkrankenpfleger für Psychiatrie und stellv. Stationsleitung Klinikum Bamberg

12:20

Mittagspause

13:15

Neue Teams und Rollen in der Pflege am UKR - Demenz und Delir innovativ und patientenorientiert begegnen!

Kirstin Ruttmann, Dipl. Berufspäd. Pflegewissenschaft (Univ.) 
Ltg. Stabstelle Pflegeentwicklung der Pflegedirektion, Universitätsklinikum Regensburg 
Andrea Spiegler, BSc 
Stabsstelle Pflegeentwicklung der Pflegedirektion Themenfelder Demenz/Delir

Achtsam handeln – Gewaltprävention durch Achtsamkeit 
Reduzierung der Gewalterfahrungen von Beschäftigten durch Förderung der Achtsamkeit im Unternehmen

Meike Ködel, B.A. 
Gesundheits- und Pflegepädagogin, Lehrkraft BFSA der Caritas - Diakonie – Schulträger gGmbH 
Stv. Schulleitung Standort Jakobsberg

13:50

„Erst die Arbeit, dann das Vergnügen …“ – von der Entwicklung neuer Rollen in der Akutpflege

Tobias Mai, Dr. rer. medic 
Pflegewissenschaftler in der Stabsstelle Pflegeentwicklung am Universitätsklinikum Frankfurt 

Ich – Du – Wir – Gemeinsam (Generationenküche)

Michael Wagner (Dipl. Pflegewirt und M.A.) 
Heim- und Pflegedienstleiter im Seniorenzentrum Katharina von Bora 

14:20

Wie können sprachgesteuerte Tools aufgrund der Erfahrungen im Skills Training in der Praxis angewendet werden?

Frank Feick, M.A. 
Projektleitung Skills Lab, Bamberger Akademien für Gesundheits- und Pflegeberufe 

Wegbegleiter*innen in der Altenpflege – Integrationsarbeit an der Berufsfachschule für Altenpflege/Altenpflegehilfe der Caritas-Diakonie-Schulträger gGmbH Bamberg 

Ulrike Sänger, Dipl. Sozialpädagogin (FH), Lehrerin für Pflegeberufe, 
Kursleiterin der Altenpflegefachhelfer*innen Schulsozialarbeit und stellvertretende Schulleitung

14:50

Pause

15:10

Schmerzlindernde pflegerische Maßnahmen aus der Naturheilkunde

Annika Derrer, BSc 
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin, Praxisanleiterin, Klinikum Bamberg 

Neuro-Reha als Herausforderung in der Pflege – ist eine durchgehende Patientenversorgung überhaupt möglich?

Ann-Katrin Palmetshofer, 
Neurologie Reha, Fachärztin f. Neurologie/Sozialmedizin, Chefärztin der Abteilung Neurologische Rehabilitation (Phasen C und D) Klinikum Bamberg 

15:40

Wirksamkeit von Hyperthermie und die Schulung von Stressbewältigung und Lebensstilmodifikation bei Patienten mit chronisch entzündlichen Darmerkrankungen

Nina Bauer  
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin, Psychologin 
Tanja Neufeld  
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Doktorandin, M.Sc. Naturheilkunde und Komplementäre Medizin
Physiotherapeutin Klinikum Bamberg

Delir im Krankenhaus- Theorie und Praxis

Dr. med. Helmar Weiß 
Oberarzt, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Klinikum Bamberg

16:15

Abschluss

JETZT bUCHEN