30.09.2021, 08:30 - 15:45 Uhr

Training im Skills Lab: „Nein, das tue ich nicht!“ Nähe und Distanz in der ambulanten Pflege

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-Formular

Dauer

1 Tag

Beginn

30.09.2021

Fortbildungspunkte

8 RbP

Gebühren

160,00 €

» Wertschätzende Kommunikation
» Nähe & Distanz
» Bestimmtes Auftreten gegenüber PatientInnen
Als ambulante Pflegekraft befindet man sich ständig im Spannungsfeld zwischen der positiven Beziehung zur Patientin/zum Patienten und den gesetzlichen Vorgaben für Kassenleistungen. „Kleine Gefälligkeiten“ summieren sich rasch auf und bringen die Pflegekraft in Zeitnot, was sich wiederum auf die Beziehung auswirkt – ein Teufelskreis!
In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie zusätzliche Aufgaben wertschätzend verneinen können und für sich Wege finden, positiv mit dem Spannungsfeld umzugehen.
Florian Strehl (Andragogik M.A., Kommunikationstrainer LQB),
Sebastian Holzwarth (Pflege- und Gesundheitsmanagement B.A., Andragogik M.A., Gesundheits- und Krankenpfleger)
Ambulante Pflege- und Betreuungskräfte aus allen Einrichtungen des Gesundheitswesens

» Wertschätzende Kommunikation
» Nähe & Distanz
» Bestimmtes Auftreten gegenüber PatientInnen

Als ambulante Pflegekraft befindet man sich ständig im Spannungsfeld zwischen der positiven Beziehung zur Patientin/zum Patienten und den gesetzlichen Vorgaben für Kassenleistungen. „Kleine Gefälligkeiten“ summieren sich rasch auf und bringen die Pflegekraft in Zeitnot, was sich wiederum auf die Beziehung auswirkt – ein Teufelskreis!
In diesem Seminar lernen Sie, wie Sie zusätzliche Aufgaben wertschätzend verneinen können und für sich Wege finden, positiv mit dem Spannungsfeld umzugehen.

Florian Strehl (Andragogik M.A., Kommunikationstrainer LQB),
Sebastian Holzwarth (Pflege- und Gesundheitsmanagement B.A., Andragogik M.A., Gesundheits- und Krankenpfleger)

Ambulante Pflege- und Betreuungskräfte aus allen Einrichtungen des Gesundheitswesens