11.11.2021, 08:30 - 15:45 Uhr

Die stellvertretende PDL – was ist meine Rolle?!

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-Formular

Dauer

1 Tag

Beginn

11.11.2021

Fortbildungspunkte

8 RbP

Gebühren

126,00 €

Nach dem Seminar …
» können Sie reflektiert Ihr individuelles Profil als stellvertretende PDL schärfen und begründen
» sehen Sie Ihre aktuelle Rolle klarer und wissen, was Sie verändern wollen, um Ihren Aufgaben gerecht zu werden
» kennen Sie die Anforderungen aus verschiedenen Perspektiven und sondieren zwischen „need to have“ und „nice to have“
Sie als stellvertretende PDL bestreiten ein vielseitiges Aufgabenfeld, v. a. wenn Sie nicht zu 100% für Führungsaufgaben freigestellt sind. Mal mehr in der Pflege tätig, mal mehr in der Führung, befinden Sie sich immer wieder in einem „Rollennebel“. Auch in Ihrem Umfeld herrscht oft Unsicherheit, in welcher Rolle Sie gerade agieren - als Führungskraft oder Teammitglied?“ So können auf allen Seiten Missverständnisse oder Konflikte entstehen, die Unzufriedenheit auslösen.
Eva Linke (M. A., Business-Coach & Change Managerin, Krankenschwester mit Weiterbildung Intensivpflege/Anästhesie, Praxisbegleiterin für Basale Stimulation® in der Pflege)
angehende und stellvertretende Pflegedienstleitungen

Nach dem Seminar …
» können Sie reflektiert Ihr individuelles Profil als stellvertretende PDL schärfen und begründen
» sehen Sie Ihre aktuelle Rolle klarer und wissen, was Sie verändern wollen, um Ihren Aufgaben gerecht zu werden
» kennen Sie die Anforderungen aus verschiedenen Perspektiven und sondieren zwischen „need to have“ und „nice to have“

Sie als stellvertretende PDL bestreiten ein vielseitiges Aufgabenfeld, v. a. wenn Sie nicht zu 100% für Führungsaufgaben freigestellt sind. Mal mehr in der Pflege tätig, mal mehr in der Führung, befinden Sie sich immer wieder in einem „Rollennebel“. Auch in Ihrem Umfeld herrscht oft Unsicherheit, in welcher Rolle Sie gerade agieren - als Führungskraft oder Teammitglied?“ So können auf allen Seiten Missverständnisse oder Konflikte entstehen, die Unzufriedenheit auslösen.

Eva Linke (M. A., Business-Coach & Change Managerin, Krankenschwester mit Weiterbildung Intensivpflege/Anästhesie, Praxisbegleiterin für Basale Stimulation® in der Pflege)

angehende und stellvertretende Pflegedienstleitungen