26.06.2020, 08:30 - 15:45 Uhr

Basisseminar Onkologie (bei geriatrischen Patienten)

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-FormularAnmeldeformular

Dauer

1 Tag

Beginn

26.06.2020

Fortbildungspunkte

8 RbP

Gebühren

120,00 €

» Tumorentwicklung und -verlauf
» Geriatrisch-onkologische Diagnostik, Therapie und Pflege sowie deren Möglichkeiten und Grenzen
» Typische hämatologische Erkrankungen
» Psychoonkologie
Geriatrische multimorbide Patienten mit der Diagnose Krebs benötigen andere Behandlungsstrategien als jüngere Patienten. Die Entscheidungskriterien und Nebenwirkungen variieren dabei. Eine Krebserkrankung hat nicht nur körperliche Folgen, sondern auch psychische Auswirkungen auf den Betroffenen: Angespanntheit, Angst und Depression können Folgen der Krebsdiagnose sein. In diesem Seminar erwerben Sie Basiskenntnisse zu onkologischen Erkrankungen, sodass Sie Ihr Wissen im Umgang mit den Patienten und Angehörigen individualisiert und differenziert anwenden können.
Ines Peters (Beratung im Sozial- und Gesundheitswesen BA, Fachkrankenschwester für Onkologie, Praxisanleiterin, Casemanagerin, Stomaberaterin)
Pflegekräfte aus ambulanten und stationären Einrichtungen

» Tumorentwicklung und -verlauf
» Geriatrisch-onkologische Diagnostik, Therapie und Pflege sowie deren Möglichkeiten und Grenzen
» Typische hämatologische Erkrankungen
» Psychoonkologie

Geriatrische multimorbide Patienten mit der Diagnose Krebs benötigen andere Behandlungsstrategien als jüngere Patienten. Die Entscheidungskriterien und Nebenwirkungen variieren dabei. Eine Krebserkrankung hat nicht nur körperliche Folgen, sondern auch psychische Auswirkungen auf den Betroffenen: Angespanntheit, Angst und Depression können Folgen der Krebsdiagnose sein. In diesem Seminar erwerben Sie Basiskenntnisse zu onkologischen Erkrankungen, sodass Sie Ihr Wissen im Umgang mit den Patienten und Angehörigen individualisiert und differenziert anwenden können.

Ines Peters (Beratung im Sozial- und Gesundheitswesen BA, Fachkrankenschwester für Onkologie, Praxisanleiterin, Casemanagerin, Stomaberaterin)

Pflegekräfte aus ambulanten und stationären Einrichtungen