08.06.2020, 08:30 - 15:45 Uhr

Tagespflegen planen und betreiben I

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-FormularAnmeldeformular

Dauer

1 Tag

Beginn

08.06.2020

Fortbildungspunkte

8 RbP

Gebühren

250,00 €

Wenn Sie beide Seminare "Tagespflegen I und II" buchen, zahlen Sie nur 450,00 €!
» Definitionen von Tagespflegen und Tagespflege-Modellen
» Differenzierte Betrachtung von Chancen und Risiken
» Rechtliche und notwendige Rahmenbedingungen
» Inhaltliches Konzept » Gelungene Architektur/bauliches Konzept
» Finanzierung von Tagespflegen
» Fahrdienst – Vergabe oder Eigendienst
» Pflegesatzkalkulation und -antrag
» Das „verflixte erste Jahr“ » Einfaches Controlling für den laufenden Betrieb
» Chancen als Verbundsystem ambulant und Tagespflege sowie ein hilfreiches Organisationsmodell
Tagespflege für Senioren – eine Hilfe für Senioren mit Betreuungsbedarf, eine Entlastung für Angehörige und besonders eine Chance für ambulante Pflegedienste. Neben Senioren-Wohngemeinschaften und Betreutem Wohnen sind sie das Zukunftsthema der nächsten Jahre im Altenhilfebereich. Das Grundlagenseminar vermittelt praxiserprobte Strategien, Ideen und Tipps, um eine Tagespflege von Beginn an gut zu planen sowie inhaltlich und wirtschaftlich zukunftsfähig zu betreiben.
Peter Wawrik (Unternehmensberater und Sachverständiger, Gutachter für ambulante Pflege- und Betreuungsdienste)

Wenn Sie beide Seminare "Tagespflegen I und II" buchen, zahlen Sie nur 450,00 €!

» Definitionen von Tagespflegen und Tagespflege-Modellen
» Differenzierte Betrachtung von Chancen und Risiken
» Rechtliche und notwendige Rahmenbedingungen
» Inhaltliches Konzept » Gelungene Architektur/bauliches Konzept
» Finanzierung von Tagespflegen
» Fahrdienst – Vergabe oder Eigendienst
» Pflegesatzkalkulation und -antrag
» Das „verflixte erste Jahr“ » Einfaches Controlling für den laufenden Betrieb
» Chancen als Verbundsystem ambulant und Tagespflege sowie ein hilfreiches Organisationsmodell

Tagespflege für Senioren – eine Hilfe für Senioren mit Betreuungsbedarf, eine Entlastung für Angehörige und besonders eine Chance für ambulante Pflegedienste. Neben Senioren-Wohngemeinschaften und Betreutem Wohnen sind sie das Zukunftsthema der nächsten Jahre im Altenhilfebereich. Das Grundlagenseminar vermittelt praxiserprobte Strategien, Ideen und Tipps, um eine Tagespflege von Beginn an gut zu planen sowie inhaltlich und wirtschaftlich zukunftsfähig zu betreiben.

Peter Wawrik (Unternehmensberater und Sachverständiger, Gutachter für ambulante Pflege- und Betreuungsdienste)