29.09. - 01.10.2020, 09:00 - 16:15 Uhr

Grundkurs Infant Handling I

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-FormularAnmeldeformular

Dauer

3 Tage

Beginn

29.09.2020

Fortbildungspunkte

10 RbP

Gebühren

375,00 €

Zusätzlich werden 10 € Lehrmittelgebühren erhoben.
Bitte tragen Sie bequeme Kleidung.
» Aspekte menschlicher Interaktionsfähigkeit
» Körperliche Struktur und Orientierung
» Spiralige Bewegungsmuster und -ökonomie
» Faktoren der Fortbewegung und Handlungsfähigkeit
» Körperliche Beziehung im Gleichgewicht
» Umgebungsfaktoren
In diesem Kurs erlernen Sie entwicklungspsychologisches, neurowissenschaftliches und (bewegungs-)pädagogisches Grundlagenwissen für eine körperdialogische und entwicklungsorientierte Arbeit mit Säuglingen, Kleinkindern sowie Kindern und Erwachsenen in besonderen Lebenslagen (Neonatologie, Frühförderung, Kinderintensivpflege, Neurorehabilitation, Förderung von Kindern und Erwachsenen mit Schwerstbehinderung/Langzeitbeatmung u.a.).
Holger Ströbert (Kinästhetiktrainer für Grund- und Aufbaukurse/ Infant Handling, Deutsche Gesellschaft für Kinästhetik und Kommunikation)
Alle Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen, die pädiatrische Patienten und junge Erwachsene in besonderen Lebenslagen betreuen, Mitarbeiter aus therapeutischen Berufsgruppen, alle Interessierte

Zusätzlich werden 10 € Lehrmittelgebühren erhoben.
Bitte tragen Sie bequeme Kleidung.

» Aspekte menschlicher Interaktionsfähigkeit
» Körperliche Struktur und Orientierung
» Spiralige Bewegungsmuster und -ökonomie
» Faktoren der Fortbewegung und Handlungsfähigkeit
» Körperliche Beziehung im Gleichgewicht
» Umgebungsfaktoren

In diesem Kurs erlernen Sie entwicklungspsychologisches, neurowissenschaftliches und (bewegungs-)pädagogisches Grundlagenwissen für eine körperdialogische und entwicklungsorientierte Arbeit mit Säuglingen, Kleinkindern sowie Kindern und Erwachsenen in besonderen Lebenslagen (Neonatologie, Frühförderung, Kinderintensivpflege, Neurorehabilitation, Förderung von Kindern und Erwachsenen mit Schwerstbehinderung/Langzeitbeatmung u.a.).

Holger Ströbert (Kinästhetiktrainer für Grund- und Aufbaukurse/ Infant Handling, Deutsche Gesellschaft für Kinästhetik und Kommunikation)

Alle Mitarbeiter aus dem Gesundheitswesen, die pädiatrische Patienten und junge Erwachsene in besonderen Lebenslagen betreuen, Mitarbeiter aus therapeutischen Berufsgruppen, alle Interessierte