09.03.2020, 09:00 - 16:15 Uhr

Training im Skills Lab: Verhandlungstechniken für die erfolgreiche Pflegesatzverhandlung

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-FormularAnmeldeformular

Dauer

1 Tag

Beginn

09.03.2020

Fortbildungspunkte

8 RbP

Gebühren

150,00 €

» Optimale Vorbereitung von Verhandlungen
» Welche Faktoren liegen überhaupt in Ihrer Hand?
» Gestaltung des Rahmens der Verhandlungen (Verhandlungsraum
» Sitzordnung, Agenda)
» Ausleuchten des gesamten Spektrums an Verhandlungstechniken
» (Schild- und Schwerttechniken) mit dem Ziel, auch kleine Spielräume zu nutzen
» Herstellung von Augenhöhe
» Optimale Vertretung der eigenen Interessen
» Nach der Verhandlung ist vor der Verhandlung: Vorbereitung der Folgeverhandlung
Viele EL mögen Verhandlungen mit Vertretern der Krankenkassen über Pflegesätze nicht besonders. Sie mögen das Klima nicht, sie empfinden die Präsentation der Zahlen, Daten und Fakten als „Diktat“ der Krankenkassen und gehen entsprechend bedient in die „Verhandlungen“ hinein. Wir nehmen das Ganze sportlich, wir überlegen, wie Sie sich und Ihre Mitstreiter anders auf die Verhandlungen vorbereiten können, auf welche Faktoren Sie Einfluss haben und wie Sie Ihren Einfluss bestmöglich geltend machen können.
Rolf Lorenz (Dipl.-Psychologe, Zertifizierter Coach nach DBVC, Diplom-Krankenpfleger)
Führungs- und Leitungskräfte

» Optimale Vorbereitung von Verhandlungen
» Welche Faktoren liegen überhaupt in Ihrer Hand?
» Gestaltung des Rahmens der Verhandlungen (Verhandlungsraum
» Sitzordnung, Agenda)
» Ausleuchten des gesamten Spektrums an Verhandlungstechniken
» (Schild- und Schwerttechniken) mit dem Ziel, auch kleine Spielräume zu nutzen
» Herstellung von Augenhöhe
» Optimale Vertretung der eigenen Interessen
» Nach der Verhandlung ist vor der Verhandlung: Vorbereitung der Folgeverhandlung

Viele EL mögen Verhandlungen mit Vertretern der Krankenkassen über Pflegesätze nicht besonders. Sie mögen das Klima nicht, sie empfinden die Präsentation der Zahlen, Daten und Fakten als „Diktat“ der Krankenkassen und gehen entsprechend bedient in die „Verhandlungen“ hinein. Wir nehmen das Ganze sportlich, wir überlegen, wie Sie sich und Ihre Mitstreiter anders auf die Verhandlungen vorbereiten können, auf welche Faktoren Sie Einfluss haben und wie Sie Ihren Einfluss bestmöglich geltend machen können.

Rolf Lorenz (Dipl.-Psychologe, Zertifizierter Coach nach DBVC, Diplom-Krankenpfleger)

Führungs- und Leitungskräfte