13.02.2020, 08:30 - 15:45 Uhr

Demenz - Delir - Depression - richtig einschätzen, abgrenzen und behandeln

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-FormularAnmeldeformular

Dauer

1 Tag

Beginn

13.02.2020

Fortbildungspunkte

8 RbP

Gebühren

105,00 €

» Definitionen und Begriffsbestimmungen
» Demenzarten
» Depressionen und Delir
» Ursachen der Erkrankungen
» Diagnoseinstrumente
» Therapieverfahren
» Abgrenzung der Erkrankungen untereinander
Viele Demenzerkrankungen bleiben unentdeckt und damit unbehandelt. Noch größer ist die Dunkelziffer bei Erkrankungen, die demenzartige Symptome hervorrufen, aber vollkommen andere Ursachen haben. Die Teilnehmer lernen die unterschiedlichen Krankheitsbilder kennen und können diese voneinander klar abgrenzen. Sie können die Symptome identifizieren und kennen die möglichen Ursachen der Krankheitsbilder. Sie haben Kenntnisse über die Epidemiologie der Erkrankungen und wissen um die Unterschiede in Diagnostik und Therapie. Die TN können die erlernten theoretischen Inhalte in die Pflegepraxis umsetzen.
Dr. phil. Dieter Hofmann ((Diplom-Pädagoge (Erwachsenen-Bildner) und Diplom-Psychogerontologe))
Altenpflegepersonal und Krankenpflegepersonal im ambulanten und stationären Bereich, gerontopsychiatrische Fachkräfte

» Definitionen und Begriffsbestimmungen
» Demenzarten
» Depressionen und Delir
» Ursachen der Erkrankungen
» Diagnoseinstrumente
» Therapieverfahren
» Abgrenzung der Erkrankungen untereinander

Viele Demenzerkrankungen bleiben unentdeckt und damit unbehandelt. Noch größer ist die Dunkelziffer bei Erkrankungen, die demenzartige Symptome hervorrufen, aber vollkommen andere Ursachen haben. Die Teilnehmer lernen die unterschiedlichen Krankheitsbilder kennen und können diese voneinander klar abgrenzen. Sie können die Symptome identifizieren und kennen die möglichen Ursachen der Krankheitsbilder. Sie haben Kenntnisse über die Epidemiologie der Erkrankungen und wissen um die Unterschiede in Diagnostik und Therapie. Die TN können die erlernten theoretischen Inhalte in die Pflegepraxis umsetzen.

Dr. phil. Dieter Hofmann ((Diplom-Pädagoge (Erwachsenen-Bildner) und Diplom-Psychogerontologe))

Altenpflegepersonal und Krankenpflegepersonal im ambulanten und stationären Bereich, gerontopsychiatrische Fachkräfte