20.10.2020, 08:30 - 15:45 Uhr

Das erweiterte ABCD der Demenz: Die Demenzstadien bei Feil und ihre Entsprechungen in den Entwicklungsstadien der frühen Jahre

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-Formular

Dauer

1 Tag

Beginn

20.10.2020

Fortbildungspunkte

8 RbP

Gebühren

105,00 €

» Wie sich dementielle Rück-Entwicklung und ursprüngliche Kindheits-Entwicklung gleichen und wie sie sich unterscheiden
» ABCD-Ebenen des Nervensystems
» Validations-Stadien nach Feil
» Stadienspezifischen Milieutherapie
» Nutzung von vertrauten Fähigkeiten aus dem „mothering“ im unvertrauten Kontext


Sie sollen erkennen wie die Stadien des dementiellen Abbaus notwendiger Weise die des kognitiven Aufbaus spiegeln. Sie können aus diesen Erkenntnissen geeignete Umgangsformen ableiten. Sie erfahren welche Umgangsformen Ihnen mehr liegen und welche weniger.
Dr. phil. Dieter Hofmann (Diplom-Pädagoge, Diplom-Psychogerontologe, langjähriger Leiter einer Fachschule für Altenpflege)
Altenpflegepersonal und Krankenpflegepersonal im ambulanten und stationären Bereich, Pflegende und Betreuende von Menschen mit Demenz

» Wie sich dementielle Rück-Entwicklung und ursprüngliche Kindheits-Entwicklung gleichen und wie sie sich unterscheiden
» ABCD-Ebenen des Nervensystems
» Validations-Stadien nach Feil
» Stadienspezifischen Milieutherapie
» Nutzung von vertrauten Fähigkeiten aus dem „mothering“ im unvertrauten Kontext


Sie sollen erkennen wie die Stadien des dementiellen Abbaus notwendiger Weise die des kognitiven Aufbaus spiegeln. Sie können aus diesen Erkenntnissen geeignete Umgangsformen ableiten. Sie erfahren welche Umgangsformen Ihnen mehr liegen und welche weniger.

Dr. phil. Dieter Hofmann (Diplom-Pädagoge, Diplom-Psychogerontologe, langjähriger Leiter einer Fachschule für Altenpflege)

Altenpflegepersonal und Krankenpflegepersonal im ambulanten und stationären Bereich, Pflegende und Betreuende von Menschen mit Demenz