03.03. - 04.03.2020, 08:30 - 15:45 Uhr

Bewegen ist Leben - Einzel- und Gruppenangebote zur Bewegungsförderung

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-FormularAnmeldeformular

Dauer

2 Tage

Beginn

03.03.2020

Fortbildungspunkte

10 RbP

Gebühren

185,00 €

» Methoden der Gruppenangebote zur Bewegungsförderung
» Einzelangebote für Kraft und Ausdauer
» Gezielte Erfassung des Ist-Zustandes
» Maßnahmenplanung und Evaluierung
» Kreative Bewegungsformen
Bewegung ist das zentrale Element, welches fast alle Aktivitäten des täglichen Lebens betrifft.
Ältere oder auch demente Bewohner leiden oft unter einer Verschlechterung der Bewegungsfähigkeit, was zu einem grundlegenden Verlust an Lebensqualität führen kann.
Ziel des Seminares ist es, Ihnen kreative Bewegungsmöglichkeiten für ältere Menschen an die Hand zu geben. Ebenso erfahren Sie, wie Sie die Beweglichkeit, die Kraft und die Ausdauer von Betroffenen fördern und auch erhalten können.
Gemeinsam werden im Seminar neue Ideen für die Praxis besprochen und ausprobiert.
Monika Hammerla (Fachkraft für Gerontopsychiatrie und geriatrische Rehabilitation, Fachkraft für Palliativpflege, Gedächtnistrainerin nach Dr. F. Stengel, Fachbuchautorin, Auditorin nach FQA)
Gerontopsychiatrische Fachkräfte, Betreuungskräfte aus allen Einrichtungen des Gesundheitswesens

» Methoden der Gruppenangebote zur Bewegungsförderung
» Einzelangebote für Kraft und Ausdauer
» Gezielte Erfassung des Ist-Zustandes
» Maßnahmenplanung und Evaluierung
» Kreative Bewegungsformen

Bewegung ist das zentrale Element, welches fast alle Aktivitäten des täglichen Lebens betrifft.
Ältere oder auch demente Bewohner leiden oft unter einer Verschlechterung der Bewegungsfähigkeit, was zu einem grundlegenden Verlust an Lebensqualität führen kann.
Ziel des Seminares ist es, Ihnen kreative Bewegungsmöglichkeiten für ältere Menschen an die Hand zu geben. Ebenso erfahren Sie, wie Sie die Beweglichkeit, die Kraft und die Ausdauer von Betroffenen fördern und auch erhalten können.
Gemeinsam werden im Seminar neue Ideen für die Praxis besprochen und ausprobiert.

Monika Hammerla (Fachkraft für Gerontopsychiatrie und geriatrische Rehabilitation, Fachkraft für Palliativpflege, Gedächtnistrainerin nach Dr. F. Stengel, Fachbuchautorin, Auditorin nach FQA)

Gerontopsychiatrische Fachkräfte, Betreuungskräfte aus allen Einrichtungen des Gesundheitswesens