18.05.2022, 08:30 - 15:45 Uhr

ECMO, Bypassverfahren und Herztransplantationen in der Kinder- und Jugendmedizin

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-Formular

Dauer

8 UE

Beginn

18.05.2022

Gebühren

99,00 €

Indikationen für eine ECMO/ System, Arbeitsweise/Funktionsprinzipien der ECMO/ die Spezifika der ECMO als Assistenzsystem in der Pädiatrie/ Folgerungen für das pflegerische Handeln/
Bypassverfahren als Herzunterstützungssysteme in der Pädiatrie/Bsp.: EXCOR Berlin Heart/Funktionsweisen/Implantation/
Kardiotechnische Grundlagen der Herztransplantation in der Kinderchirurgie
Die Extracorporale Membranoxigenierung (ECMO) kommt in der Therapie von schweren Lungenerkrankungen, Herzfehlern und im Multiorganversagen als Option, wenn nichts mehr anderes funktioniert, zum Einsatz. Bypassverfahren als Herzunterstützungssysteme können die Wartezeit bis zur Herztransplantation überbrücken oder das Herz in seiner Eigenleistung entlasten.
Dieses Seminar vermittelt grundlegendes kardiotechnisches Wissen über den Einsatz der Funktionsweisen dieser Verfahren im pädiatrischen Setting.
Frank Münch (ECCP, MCP, Leitender Kardiotechniker für Kinderherzchirurgie am Universitätsklinikum Erlangen)
Gesundheits- und Kinderkrankenpflegende sowie interessierte Gesundheits- und Krankenpflegende

Indikationen für eine ECMO/ System, Arbeitsweise/Funktionsprinzipien der ECMO/ die Spezifika der ECMO als Assistenzsystem in der Pädiatrie/ Folgerungen für das pflegerische Handeln/
Bypassverfahren als Herzunterstützungssysteme in der Pädiatrie/Bsp.: EXCOR Berlin Heart/Funktionsweisen/Implantation/
Kardiotechnische Grundlagen der Herztransplantation in der Kinderchirurgie

Die Extracorporale Membranoxigenierung (ECMO) kommt in der Therapie von schweren Lungenerkrankungen, Herzfehlern und im Multiorganversagen als Option, wenn nichts mehr anderes funktioniert, zum Einsatz. Bypassverfahren als Herzunterstützungssysteme können die Wartezeit bis zur Herztransplantation überbrücken oder das Herz in seiner Eigenleistung entlasten.
Dieses Seminar vermittelt grundlegendes kardiotechnisches Wissen über den Einsatz der Funktionsweisen dieser Verfahren im pädiatrischen Setting.

Frank Münch (ECCP, MCP, Leitender Kardiotechniker für Kinderherzchirurgie am Universitätsklinikum Erlangen)

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegende sowie interessierte Gesundheits- und Krankenpflegende