26.10.2020 - 30.04.2021, 08:30 - 15:45 Uhr

Weiterbildung "Praxisanleiter" DKG

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-FormularAnmeldeformular

Dauer

6 Monate

Beginn

26.10.2020

Fortbildungspunkte

30 RbP

Gebühren

2.250,00 €

» Lernen in der Erwachsenenbildung
» Pflegewissenschaftliche Grundlagen
» Schritte einer geplanten Anleitung
» Rolle als Praxisanleiter
» Berufliche Handlungskompetenz und Kompetenzerwerb
» Ergänzende Lehr- und Lernmethoden
» Anleitungsrelevante Gespräche
» Lernortkooperation
Eine erfolgreiche Berufsausbildung ist auf die konstruktive Zusammenarbeit von Schule/ Weiterbildungsinstitut und Betreib angewiesen. Praxisanleiter leisten hier einen wertvollen Betrag und fördern die den Lernenden die Entwicklung beruflicher Handlungskompetenz. Im Rahmen der Weiterbildung setzen sich die Teilnehmer mit ihrer neuen Rolle als Praxisanleiter auseinander, analysieren das jeweilige Lernangebot und machen es zum Gegenstand von Lernprozessen. Sie sin in der Lage pädagogische Beziehungen professionell zu gestalten und können die praktische Aus- und Weiterbildung in ihrem Arbeitsbereich vor dem Hintergrund pflegetheoretischer und qualitativer Faktoren organisieren und inszenieren.
Praxisanleiter (DKG)

Die Weiterbildung baut auf den Richtlinien der DKG vom 01.05.2019 und dem neuen Praxisanleitungskonzept der Vereinigung der Pflegenden Bayern auf.
Theorieteil:
276 UE a 45 Min.. Dieser gliedert sich inhaltlich in drei Module die berufsbegleitend auf 7 Modulwochen verteilt angeboten werden. Jedes Modul enthält eine bestimmte Anzahl an Selbstlerneinheiten.
Wir arbeiten darauf hin einige Weiterbildungstage als Online-Veranstaltungen anzubieten. Alle Weiterbildungsteilnehmende bekommen hierfür eine Einführungsveranstaltung in unser Online-Tool. Die benötigte Hardware - Laptop oder Computer - muss von den Teilnehmenden selbst gestellt werden.

Praxisteil:
24 Stunden Hospitation im Bereich der Praxisanleitung.

Termine:
Kurswoche 1 26.10.2020 – 30.10.2020
Kurswoche 2 09.11.2020 – 13.11.2020
Kurswoche 3 21.12.2020 – 23.12.2020
Kurswoche 4 11.01.2021 – 15.01.2021
Kurswoche 5 08.02.2021 – 12.02.2021
Kurswoche 6 15.03.2021 – 19.03.2021
Kurswoche 7 26.04.2021 – 30.04.2021
Pflegefachkräfte aus den Bereichen:
Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Operationstechnische Assistenz, Anästhesietechnische Assistenz, Notfallsanitätsdienst oder Hebammen/ Entbindungshelfer mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung.


Bitte reichen Sie bei Ihrer Anmeldung folgende Unterlagen ein:
- Lebenslauf
- Examenszeugnis laut Teilnahmevoraussetzungen
- Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen 2-jährigen Berufstätigkeit in der Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, Hebamme/Entbindungspflege, OTA, ATA
Jedes der drei Module schließt mit einer Prüfung ab. Während der Weiterbildung wird eine schriftliche Klausur geschrieben, sowie eine Hausarbeit und eine Projektarbeit angefertigt.

Die Abschlussprüfung der Weiterbildung besteht in der Präsentation und Evaluation einer selbstständig konzipierten und durchgeführten Anleitung und einem abschließendem Fachgespräch.

» Lernen in der Erwachsenenbildung
» Pflegewissenschaftliche Grundlagen
» Schritte einer geplanten Anleitung
» Rolle als Praxisanleiter
» Berufliche Handlungskompetenz und Kompetenzerwerb
» Ergänzende Lehr- und Lernmethoden
» Anleitungsrelevante Gespräche
» Lernortkooperation

Eine erfolgreiche Berufsausbildung ist auf die konstruktive Zusammenarbeit von Schule/ Weiterbildungsinstitut und Betreib angewiesen. Praxisanleiter leisten hier einen wertvollen Betrag und fördern die den Lernenden die Entwicklung beruflicher Handlungskompetenz. Im Rahmen der Weiterbildung setzen sich die Teilnehmer mit ihrer neuen Rolle als Praxisanleiter auseinander, analysieren das jeweilige Lernangebot und machen es zum Gegenstand von Lernprozessen. Sie sin in der Lage pädagogische Beziehungen professionell zu gestalten und können die praktische Aus- und Weiterbildung in ihrem Arbeitsbereich vor dem Hintergrund pflegetheoretischer und qualitativer Faktoren organisieren und inszenieren.

Praxisanleiter (DKG)

Die Weiterbildung baut auf den Richtlinien der DKG vom 01.05.2019 und dem neuen Praxisanleitungskonzept der Vereinigung der Pflegenden Bayern auf.

Theorieteil:
276 UE a 45 Min.. Dieser gliedert sich inhaltlich in drei Module die berufsbegleitend auf 7 Modulwochen verteilt angeboten werden. Jedes Modul enthält eine bestimmte Anzahl an Selbstlerneinheiten.
Wir arbeiten darauf hin einige Weiterbildungstage als Online-Veranstaltungen anzubieten. Alle Weiterbildungsteilnehmende bekommen hierfür eine Einführungsveranstaltung in unser Online-Tool. Die benötigte Hardware - Laptop oder Computer - muss von den Teilnehmenden selbst gestellt werden.

Praxisteil:
24 Stunden Hospitation im Bereich der Praxisanleitung.

Termine:
Kurswoche 1 26.10.2020 – 30.10.2020
Kurswoche 2 09.11.2020 – 13.11.2020
Kurswoche 3 21.12.2020 – 23.12.2020
Kurswoche 4 11.01.2021 – 15.01.2021
Kurswoche 5 08.02.2021 – 12.02.2021
Kurswoche 6 15.03.2021 – 19.03.2021
Kurswoche 7 26.04.2021 – 30.04.2021

Pflegefachkräfte aus den Bereichen:
Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Operationstechnische Assistenz, Anästhesietechnische Assistenz, Notfallsanitätsdienst oder Hebammen/ Entbindungshelfer mit mindestens zwei Jahren Berufserfahrung.


Bitte reichen Sie bei Ihrer Anmeldung folgende Unterlagen ein:
- Lebenslauf
- Examenszeugnis laut Teilnahmevoraussetzungen
- Nachweis einer erfolgreich abgeschlossenen 2-jährigen Berufstätigkeit in der Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflege, Hebamme/Entbindungspflege, OTA, ATA

Jedes der drei Module schließt mit einer Prüfung ab. Während der Weiterbildung wird eine schriftliche Klausur geschrieben, sowie eine Hausarbeit und eine Projektarbeit angefertigt.

Die Abschlussprüfung der Weiterbildung besteht in der Präsentation und Evaluation einer selbstständig konzipierten und durchgeführten Anleitung und einem abschließendem Fachgespräch.