26.10.2020 - 29.04.2021, 08:30 - 15:45 Uhr

Pflegeexperte für Außerklinische Beatmung/DIGAB

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-FormularAnmeldeformularInfo-Flyer

Dauer

6 Monate

Beginn

26.10.2020

Fortbildungspunkte

20 RbP

Gebühren

1.995,00 €

» Allgemeine Grundlagen der außerklinischen Beatmung
» Notfallmanagement
» Allgemeine Grundlagen zur Dokumentation in der außerklinischen Versorgung
» Medizintechnik
» Psychosoziale Themen
» Kommunikation
» Qualitäts- und Risikomanagement
» Recht
» Hygiene
Die Bedeutung der Versorgung von beatmeten Menschen im häuslichen Umfeld nimmt stetig zu. Pflegeanbieter für außerklinische Beatmung brauchen deshalb Pflegende mit beruflicher Erfahrung und hoher fachlicher Expertise, die als Fachbereichsleitung die Qualität der Pflege sicherstellen. Die Weiterbildung befähigt Pflegende, diese anspruchsvollen Aufgaben zu übernehmen. Sie richtet sich zudem an Pflegekräfte, die Ihr Wissen in der Versorgung beatmeter Patienten vertiefen und erweitern wollen, ohne eine Fachbereichsleitung zu übernehmen.
Zertifikat: „Pflegeexperte für außerklinische Beatmung/DIGAB”.
Die Anerkennung der Fachbereichsleitung erfolgt auf Antrag durch die DIGAB

Der Kurs findet nach den Vorgaben der DIGAB vom 10.11.2017 statt. Die Bamberger Akademie für Gesundheitsberufe ist ein zertifizierter Kursanbieter der DIGAB.
200 Stunden Theorie und Praxis, berufsbegleitend über 6 bis 12 Monate
Theorie: 168 UE theoretischer Unterricht á 45 Min., incl. 18 UE Facharbeit.
Praxis: 40 Stunden in einer außerklinischen Beatmungspflegeeinrichtung (nicht im eig. Unternehmen!) oder Klinik und 40 Stunden in einer Klinik mit Weaningzentrum oder Interdisziplinärer Intensivstation.
Der Basiskurs wird von der DIGAB nicht als Teil des „Pflegeexperten“ anerkannt!

Termine
Block 1 26.10. bis 29.10.2020
Block 2 30.11. bis 03.12.2020
Block 3 18.01. bis 21.01.2021
Block 4 08.02. bis 11.02.2021
Block 5 15.03. bis 19.03.2021
Kolloquium 29.04.2021
Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder Altenpflege.

Voraussetzung zur Fachbereichsleitung: Mind. 3 Jahre Berufserfahrung in der Betreuung beatmeter Menschen innerhalb der letzten 5 Jahre mit mindestens 50% Beschäftigungsumfang.

Bitte reichen Sie bei Ihrer Anmeldung folgende Unterlagen ein:
- Lebenslauf
- Examensurkunde
Schriftliche Zwischen- und Abschlussprüfung sowie fallbezogene Facharbeit mit mündlichem Kolloquium.

» Allgemeine Grundlagen der außerklinischen Beatmung
» Notfallmanagement
» Allgemeine Grundlagen zur Dokumentation in der außerklinischen Versorgung
» Medizintechnik
» Psychosoziale Themen
» Kommunikation
» Qualitäts- und Risikomanagement
» Recht
» Hygiene

Die Bedeutung der Versorgung von beatmeten Menschen im häuslichen Umfeld nimmt stetig zu. Pflegeanbieter für außerklinische Beatmung brauchen deshalb Pflegende mit beruflicher Erfahrung und hoher fachlicher Expertise, die als Fachbereichsleitung die Qualität der Pflege sicherstellen. Die Weiterbildung befähigt Pflegende, diese anspruchsvollen Aufgaben zu übernehmen. Sie richtet sich zudem an Pflegekräfte, die Ihr Wissen in der Versorgung beatmeter Patienten vertiefen und erweitern wollen, ohne eine Fachbereichsleitung zu übernehmen.

Zertifikat: „Pflegeexperte für außerklinische Beatmung/DIGAB”.
Die Anerkennung der Fachbereichsleitung erfolgt auf Antrag durch die DIGAB

Der Kurs findet nach den Vorgaben der DIGAB vom 10.11.2017 statt. Die Bamberger Akademie für Gesundheitsberufe ist ein zertifizierter Kursanbieter der DIGAB.

200 Stunden Theorie und Praxis, berufsbegleitend über 6 bis 12 Monate
Theorie: 168 UE theoretischer Unterricht á 45 Min., incl. 18 UE Facharbeit.
Praxis: 40 Stunden in einer außerklinischen Beatmungspflegeeinrichtung (nicht im eig. Unternehmen!) oder Klinik und 40 Stunden in einer Klinik mit Weaningzentrum oder Interdisziplinärer Intensivstation.
Der Basiskurs wird von der DIGAB nicht als Teil des „Pflegeexperten“ anerkannt!

Termine
Block 1 26.10. bis 29.10.2020
Block 2 30.11. bis 03.12.2020
Block 3 18.01. bis 21.01.2021
Block 4 08.02. bis 11.02.2021
Block 5 15.03. bis 19.03.2021
Kolloquium 29.04.2021

Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder Altenpflege.

Voraussetzung zur Fachbereichsleitung: Mind. 3 Jahre Berufserfahrung in der Betreuung beatmeter Menschen innerhalb der letzten 5 Jahre mit mindestens 50% Beschäftigungsumfang.

Bitte reichen Sie bei Ihrer Anmeldung folgende Unterlagen ein:
- Lebenslauf
- Examensurkunde

Schriftliche Zwischen- und Abschlussprüfung sowie fallbezogene Facharbeit mit mündlichem Kolloquium.

Ihr Ansprechpartner

Matthias Storath

matthias.storath@bamberger-akademien.de