30.12.2034, -  Uhr

Basiskurs Pflegefachkraft Außerklinische Intensivpflege (KNAIB zertifiziert)

Auf die Warteliste

Kostenübernahme-Formular

Beginn

30.12.2034

Zertifizierte Weiterbildung zur Pflegekraft in der außerklinischen Intensivpflege. Mit dem Abschluss dieses Basiskurses erlangen die Teilnehmenden eine Qualifikation zur kompetenten und selbständigen Versorgung von Patienten mit intensivpflegerischem Bedarf. Die Kursteilnehmer absolvieren zusätzlich eine Hospitation im außerklinischen Bereich der Intensivpflege ( WG, 1:1- Versorgung) und erstellen eine individuelle Tagesablaufplanung für einen Patienten.
Trachealkanülenmanagement; Grundlagen der Atmung und Beatmung; Reanimation | Notfallmanagement; Ethik – Palliative Care – End of Life-Care; Geräte- und Materialkunde; Rechtliche Aspekte in der außerklinischen Intensivpflege; Qualitätssicherung | Dokumentation; Hygiene; Pharmakologie: Arzneimittellehre | Lagerung, Umgang und Verabreichung von Medikamenten; Ernährung | Dysphagie, Umgang mit Ernährungssonden; Kommunikation: Arbeiten im familiären Umfeld | Nähe und Distanz; Häufige Krankheitsbilder in der außerklinischen Intensivpflege; Monitoring | Überwachung schwerkranker Menschen (inkl. Einfluss diverser Organe auf die Atmung; Sekretmanagement und Konzepte zur Pflege und Förderung von bewusstseinseingeschränkten Patienten; Inhalationstherapie; Beatmungswerkstatt: BA-Modi-Vertiefung, BA-Strategien, BGA (Grundlagen), Weaningstrategien (Grundlagen), Fallbeispiele außerklinische Beatmung;
Überleitmanagement in der außerklinischen Intensivpflege.
Zertifikat Basiskurs (KNAIB)
60 Stunden Theorie (80 UE á 45 Minuten);Außerklinische Hospitation (40 Stunden);Erstellung einer individuellen Tagesablaufplanung und Besprechung der Planung mit der Praxisanleitung vor Ort (20 Stunden);
Die Inhalte sind modular strukturiert, der Aufbaukurs schließt an den Inhalten des Basiskurses an. (Absolvierung innerhalb von neun Monaten und Abschluss max. 24 Monate vor Beginn des Aufbaukurses.)
Gesundheits- und krankenpflegekräfte, Altenpflegepersonen, Pflegefachfrau/.mann, eigenverantwortliches außerklinisches Intensivpflegepersonal

Zertifizierte Weiterbildung zur Pflegekraft in der außerklinischen Intensivpflege. Mit dem Abschluss dieses Basiskurses erlangen die Teilnehmenden eine Qualifikation zur kompetenten und selbständigen Versorgung von Patienten mit intensivpflegerischem Bedarf. Die Kursteilnehmer absolvieren zusätzlich eine Hospitation im außerklinischen Bereich der Intensivpflege ( WG, 1:1- Versorgung) und erstellen eine individuelle Tagesablaufplanung für einen Patienten.

Trachealkanülenmanagement; Grundlagen der Atmung und Beatmung; Reanimation | Notfallmanagement; Ethik – Palliative Care – End of Life-Care; Geräte- und Materialkunde; Rechtliche Aspekte in der außerklinischen Intensivpflege; Qualitätssicherung | Dokumentation; Hygiene; Pharmakologie: Arzneimittellehre | Lagerung, Umgang und Verabreichung von Medikamenten; Ernährung | Dysphagie, Umgang mit Ernährungssonden; Kommunikation: Arbeiten im familiären Umfeld | Nähe und Distanz; Häufige Krankheitsbilder in der außerklinischen Intensivpflege; Monitoring | Überwachung schwerkranker Menschen (inkl. Einfluss diverser Organe auf die Atmung; Sekretmanagement und Konzepte zur Pflege und Förderung von bewusstseinseingeschränkten Patienten; Inhalationstherapie; Beatmungswerkstatt: BA-Modi-Vertiefung, BA-Strategien, BGA (Grundlagen), Weaningstrategien (Grundlagen), Fallbeispiele außerklinische Beatmung;
Überleitmanagement in der außerklinischen Intensivpflege.

Zertifikat Basiskurs (KNAIB)

60 Stunden Theorie (80 UE á 45 Minuten);Außerklinische Hospitation (40 Stunden);Erstellung einer individuellen Tagesablaufplanung und Besprechung der Planung mit der Praxisanleitung vor Ort (20 Stunden);
Die Inhalte sind modular strukturiert, der Aufbaukurs schließt an den Inhalten des Basiskurses an. (Absolvierung innerhalb von neun Monaten und Abschluss max. 24 Monate vor Beginn des Aufbaukurses.)

Gesundheits- und krankenpflegekräfte, Altenpflegepersonen, Pflegefachfrau/.mann, eigenverantwortliches außerklinisches Intensivpflegepersonal

Ihr Ansprechpartner

Stephanie Schlick

0951 503-16495stephanie.schlick@bamberger-akademien.de

Warteliste

Wir melden uns bei Ihnen sobald ein Platz frei wird.