22.04.2024, 08:30 - 15:45 Uhr

Professionelles Handeln im Spannungsfeld von Nähe und Distanz

Jetzt buchenInhouse-Schulung anfragen

Kostenübernahme-Formular

Dauer

8 UE

Beginn

22.04.2024

Gebühren

220,00 €

Themengebiet

Selfcare

» Grundlagen der Kommunikation
» Theoretische Hintergründe zu Nähe und Distanz
» Die Wirkung von Körpersprache in Theorie und Praxis
» Methoden der Deeskalation
» Konstruktiver Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten
» Selbsterfahrung und -reflexion
1,20 Meter – So viel Abstand halten wir normalerweise mindestens zu fremden Menschen. Hier kommt uns niemand zu nahe und wir fühlen uns sicher. Im Pflegealltag kommen sich Fachpersonal und Bewohner*innen bzw. Patient*innen oftmals noch viel näher. Doch nicht nur die räumliche Nähe hat Auswirkungen auf die zwischenmenschliche Kommunikation. Die emotionale Nähe bildet die Grundlage einer Vertrauensbasis zum Gegenüber. Genau um dieses Spannungsfeld soll es im Skills Training gehen.
Ihnen fällt es schwer Grenzen zu setzen? Sie fühlen sich im Umgang mit selbstbewussten Personen überfordert? Oder Sie merken, dass Sie selbst immer wieder zu wenig Distanz zu Ihren Mitmenschen einhalten? Dann sind Sie in unserem Skills Training genau richtig! Wir erarbeiten gemeinsam Strategien, um auch in schwierigen Situationen eine professionelle Distanz zu wahren und langfristig gesund zu bleiben.
Samira Wicht (Erwachsenenbildung/Weiterbildung M. A., Erziehungs- und Bildungswissenschaft M. A.) und Katja Kaspar (Krankenschwester, Fachwirtin für
Konfliktmanagement, Kriseninterventionsberaterin, Deeskalationsfachkraft)

» Grundlagen der Kommunikation
» Theoretische Hintergründe zu Nähe und Distanz
» Die Wirkung von Körpersprache in Theorie und Praxis
» Methoden der Deeskalation
» Konstruktiver Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten
» Selbsterfahrung und -reflexion

1,20 Meter – So viel Abstand halten wir normalerweise mindestens zu fremden Menschen. Hier kommt uns niemand zu nahe und wir fühlen uns sicher. Im Pflegealltag kommen sich Fachpersonal und Bewohner*innen bzw. Patient*innen oftmals noch viel näher. Doch nicht nur die räumliche Nähe hat Auswirkungen auf die zwischenmenschliche Kommunikation. Die emotionale Nähe bildet die Grundlage einer Vertrauensbasis zum Gegenüber. Genau um dieses Spannungsfeld soll es im Skills Training gehen.
Ihnen fällt es schwer Grenzen zu setzen? Sie fühlen sich im Umgang mit selbstbewussten Personen überfordert? Oder Sie merken, dass Sie selbst immer wieder zu wenig Distanz zu Ihren Mitmenschen einhalten? Dann sind Sie in unserem Skills Training genau richtig! Wir erarbeiten gemeinsam Strategien, um auch in schwierigen Situationen eine professionelle Distanz zu wahren und langfristig gesund zu bleiben.

Samira Wicht (Erwachsenenbildung/Weiterbildung M. A., Erziehungs- und Bildungswissenschaft M. A.) und Katja Kaspar (Krankenschwester, Fachwirtin für
Konfliktmanagement, Kriseninterventionsberaterin, Deeskalationsfachkraft)